<<<  273  >>>

Welschen Ennest

Hausorgel Albrecht Jung

D-57399 Kirchhundem | Alte Königsstraße 5 | Karte

Kleine Hausorgel

Die erste Orgel, die Albrecht Jung baute, war ein kleines einregistriges Portativ. Im Jahr 1993 fertigte er als Opus 2 ein Positiv mit drei Registern. Alle Bestandteile des Instruments wurden vom Erbauer eigenhändig gefertigt.

Die Züge für die drei Register befinden sich links neben dem Notenpult. Die Windversorgung wird an der linken Orgelseite per Hand betätigt; rechts neben dem Notenpult gibt es eine mechanische Windstandanzeige. Die Flügeltüren können verschlossen werden.

Disposition

MANUAL | c°–d³

Gedackt 8'

Hölzern Prinzipal 4'

Spitzflöte 2'


SYSTEM | Mechanische Schleiflade

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2006

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++