Bramsche

Ev.-luth. Kirche St. Martin

<<<  440  >>>


D-49565 Bramsche | Kirchhofstraße | Karte

Kirche

13. Jhd. | Romanischer Kirchbau, von dem bis heute Hauptschiff und Turm erhalten sind

1457 | Spätgotischer Choranbau

1696 | Anbau des Südschiffs

1956 | Renovierung

 

Chororgel

2002 | Orgelneubau durch Jürgen Kopp (Aurich)

Alle Pfeifen sind aus Holz. Es sind drei Stimmtonhöhen möglich (415, 440 oder 466 Hz).

Disposition

MANUAL | C–f³

[Gedackt] 8'

[Flöte] 4'

[Quinte] 3' [ab gis¹]

[Waldflöte] 2'


SYSTEM | Schleiflade, mechanische Spiel- und Registertraktur

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2012

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++