Arosa

Ev. Bergkirchli

<<<  442  >>>


CH-7050 Arosa (GR) | Kirchliweg | Karte

Kirche

1492-93 | Erbauung des Kirchleins in Innerarosa auf 1900 m über NN

1528 | seit der Reformation evangelisch

1974 | Das Bergkirchli steht seitdem unter Denkmalschutz des Kantons Graubünden.

 

Orgel

1762 | Aufstellung der kleinen Orgel, die vermutlich um 1730 gebaut wurde. Der Orgelbauer ist unbekannt. Bei der Aufstellung im Bergkirchli wurde vermutlich das Gehäuse neu gefasst.

1971 | Restaurierung durch Sandtner Orgelbau (Dillingen)

1997 | Reparatur

Gehäuse, Klaviatur, Mechanik, Windlade und die Hälfte des Pfeifenwerks sind original erhalten. Die Windversorgung erfolgt mechanisch über einen Fußtritt für den Organisten.

Disposition

MANUAL | C/E–c³ (kurze Oktav)

[Gedackt] 8'

[Prinzipal] 4'

[Oktave] 2'

Mixtur [2f.]


SYSTEM | Schleiflade, mechanische Spiel- und Registertraktur, Stechermechanik

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2012

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++