Minden

Ev. Ratskirche St. Martini

<<<  451  >>>


D-32423 Minden | Martinikirchhof | Karte

Kirche

vor 1029 | Stifts- und Kirchengründung im romanisch-gotischen Stil

1142 | Anbau des Turmes

bis 1338 | Bau der heutigen gotischen Hallenkirche in mehreren Bauabschnitten

1530 | Reformation

1773 | Blitzschlag im Turm, seitdem nicht wieder aufgebaut

 

Vorgängerinstrumente

1530 | Eine Orgel ist vorhanden

 

Orgel

1591 | Orgelneubau durch einen unbekannten Orgelbauer, eventuell Jürgen Slegel oder Meister Joist

1677 | Renovierung

1749 | Umbau durch Johann Joseph Mencke (Osnabrück) III+P/39

1793 | Reparatur durch Justus Henrich Wilhelm Müller (Minden)

1840 | Reparatur durch Koch (Minden)

1891 | Technischer Neubau und Umbau durch Furtwängler & Hammer (Hannover) mit III+P/50 auf pneumatischen Kegelladen

1946 | Umdisponierung durch Furtwängler & Hammer (Hannover)

1964-66 | Restaurierung durch Gustav Steinmann (Vlotho)

1990 | Überarbeitung und Neuintonation durch Franz Rietzsch (Hannover-Hemmingen), Stimmung nach Neidhardt (Stimmung für eine kleine Stadt)

Die Orgel geht in ihrer technischen Anlage auf 1966 zurück. 12 alte Register sind vorhanden, die aus verschiedenen Bauabschnitten stammen. Das Rückpositivgehäuse stammt von 1591, das Hauptwerksgehäuse in Teilen von 1749. Die Disposition lehnt sich an die Aufzeichnungen von 1839 an.

Disposition

I. RÜCKPOSITIV | C–g³

21 Prinzipal 8'

10 Gedackt 8'

22 Oktave 4'

1 Spitzflöte 4'

11 Nasat 2 2/3'

2 Rohrflöte 2'

12 Terz 1 3/5'

23 Oktave 1'

24 Mixtur 5f. [1 1/3']

3 Dulzian 16'

13 Krummhorn 8'

4 Tremulant

II. HAUPTWERK | C–g³

14 Prinzipal 16'

5 Quintade 16'

15 Oktave 8'

6 Rohrflöte 8'

16 Oktave 4'

7 Rohrflöte 4'

17 Quinte 2 2/3'

18 Oktave 2'

19 Mixtur 5-6f. [2']

20 Scharf 3f. [1']

8 Trompete 16'

9 Trompete 8'

RP/HW

BW/HW

III. BRUSTWERK | C–g³

32 H.Gedackt 8'

33 Gedackt 4'

25 Prinzipal 2'

34 Quinte 1 1/3'

26 Sesquialtera 2f.

27 Zimbel 3f. [1/2']

35 Regal 8'

28 Tremulant

PEDAL | C–f¹

29 Prinzipal 16'

36 Subbass 16'

30 Oktave 8'

42 Gedakt 8' [neu 2008]

37 Holzpfeife 4'

38 Oktave 4' [neu 2008]

31 Gr. Mixtur 6f. [4']

39 Posaune 16'

40 Trompete 8'

41 Trompete 4'

RP/Pedal

HW/Pedal


SYSTEM | Schleiflade, mechanische Spiel- und Registertraktur

Bildergalerie

Literatur

400 Jahre historische Orgel in der St. Martinikirche Minden, Minden 1991

© Gabriel Isenberg | 2012

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++