<<<  524  >>>

Egmond aan Zee

Altkath. Kirche St. Agnes

NL-1931 AN Egmond aan Zee | Voorstraat 112 | Karte

Kirche

1801 | Grundsteinlegung für die erste nachreformatorische katholische Kirche in Egmond aan Zee

1885 | Bau der Kirche nach einem Entwurf von Willem Raman (Amsterdam), Buntglasfenster von Louis Struys (Brüssel) 1911
 

Vorgängerinstrumente

1802 | Orgelneubau durch Abraham Meere (Utrecht)

1877 | Transferierung der Orgel nach Akersloot, Hervormde Kerk

1873 | Orgelneubau durch Petrus Josephus Adema (Leeuwarden/Amsterdam)

1886 | Übertragung in die neue Kirche

1945 | Beschädigung der ausgelagerten Orgel im Zweiten Weltkrieg

 

Orgel

1951 | Orgelneubau durch Jacobus Cornelis Sanders & Zoon (Utrecht) unter Wiederverwendung der noch brauchbaren Teile der Vorgängerorgel, pneumatische Trakturen

1986 | Restaurierung durch Pels & Van Leeuwen ('s Hertogenbosch)

Disposition

I. HOOFDWERK | C–f³

Prestant 8'

Quintadeen 8'

Bourdon 8'

Roerfluit 8'
Octaaf 4'
Open-fluit 4'
Nazard 2 2/3'
Gemshoorn 2'
Woudfluit 2'

Cornet 4st.

Mixtuur 2-4st.
Trompet 8'

Kopp. II-I 16'

Kopp. II-I

Kopp. II-I 4'

II. ZWELWERK | C–f³

Holpijp 8'

Viola 8'
Céleste 8' [ab c°]
Roerfluit 4'
Sexquialter IIst.

Kopp. II-II 16'

Kopp. II-II 4'

PEDAAL | C–f¹

Subbas 16'

Bourdon 8'
Octaafbas 8'
Koraalbas 4'
Bazuin 16'

Kopp. II-Ped.

Kopp. I-Ped.


SYSTEM | Elektropneumatische Kegellade (keine Spielhilfen)

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2017

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++