Hohenkirchen

Ev.-luth. Kirche St. Sixtus und Sinicius

<<<  447  >>>


D-26434 Wangerland | Jeversche Straße | Karte

Kirche

1134 | Bau der spätromanischen Kirche

1996 | Letzte Restaurierung

 

Orgel

1694 | Orgelneubau durch Joachim Kayser (Jever), Orgelweihe am 1. Weihnachtstag

1699 | Erweiterung um Brustwerk und Pedal durch Joachim Kayser (Jever)

1783 | Reparatur durch Hinrich Just Müller (Wittmund)

1884/98 | Umbauten durch Johann Martin Schmid, gen. Schmid III (Oldenburg): das Brustwerk wird durch ein Oberwerk ersetzt, Dispositionsänderungen, neue Balganlage, neue Manualkoppel, neue Trompete 8'

1934 | Restaurierung durch Alfred Führer (Wilhelmshaven)

1973-75 | Restaurierung durch Alfred Führer (Wilhelmshaven) mit Wiederherstellung der mitteltönigen Stimmung

1980 | Restaurierung des Gehäuses

Disposition

I. HAUPTWERK | C/E–c³

(kurze Oktav, Klaviatur ausgebaut)

Principal 8F

Gedact 8F

Octava 4F

Spitzflöt 4F

Quinta 3F

Superoctav 2F

Sexquialtera [2fach]

Sifflöt 1F

Mixtur [4-5fach]

Trompett 8F

Manualschiebekoppel

II. BRUSTWERK | C–c³

Gedact 8F

Flöt 4F

Spitzflöt 2F

Tertian [2fach]

Sifflöt 1F

 

Cimbelstern

 

Tremulant [ganzes Werk]

PEDAL | CDE–d¹

(D als Obertaste)

Quintaden 16F

Principal 8F

Octava 4F

Mixtur [6fach 2 2/3']

Trompett 8F

Cornet 2F


SYSTEM | Schleiflade, mechanische Spiel- und Registertraktur

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2012

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++