Kenz

Ev.-luth. Wallfahrtskirche St. Marien

<<<  465  >>>


D-18314 Kenz-Küstrow | Brunnenaue | Karte

Kirche

1398 | Bau der Wallfahrtskirche im Stil der Backsteingotik

1819 | Innenrenovierung

1888 | Neugotische Neugestaltung des Innenraumes

 

Orgel

1847 | Orgelneubau durch Johann Friedrich Schulze (Paulinzella)

2002 | Restaurierung durch Kristian Wegscheider (Dresden)

Disposition

I. HAUPTWERK | C–f³

Bordun 16F

Principal 8F

Gedact 8F

Gambe 8F

Hohlflöte 8F

Octave 4F

Mixtur 5fach

Manual-Coppel

II. OBERWERK | C–f³

Liebl. Gedackt 8F

Flaute traverso 8F

Salicional 8F

Geigenprincipal 4F

Floete traverso 4 Fuß

PEDAL | C–d¹

Subbaß 16 Fuß

Violon 8F

Posaune 16F

Pedal-Coppel [I-P]


NEBENREGISTER | Calcantenzug

SYSTEM | Schleiflade, mechanische Spiel- und Registertraktur

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2013

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++