<<<  511  >>>

Hennef

Ev. Christuskirche

D-53773 Hennef (Sieg) | Beethovenstraße 42 | Karte

Kirche

1896 | Bau der neugotischen Kirche

1962-69 | Erweiterungsbau nach Plänen von Prof. Romero (Darmstadt)

 

Vorgängerinstrumente

1900 | Orgelneubau durch Eberhard Friedrich Walcker (Ludwigsburg) als Opus 922

 

Orgel

1969 | Orgelneubau durch Gebr. Oberlinger (Windesheim)

1989 | Reinigung und Überholung, Dispositionsänderungen

Disposition

I. HAUPTWERK | C–g³

Principal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Kleingedackt 4'

Quinte 2 2/3'

Superoktave 2'

Mixtur 4f.

Trompete 8'

Koppel II-I

II. RÜCKPOSITIV | C–g³

Gedackt 8'

Salicional 8'

Principal 4'

Koppelflöte 4'

Gemshorn 2'

Quinte 1 1/3'

Sesquialter 2f.

Cymbel 3f.

Krummhorn 8'

Tremulant

PEDAL | C–f¹

Subbass 16'

Offenbass 8'

Gedacktbass 8'

Oktave 4'

Hintersatz 3f.

Posaune 16'

Koppel II-P

Koppel I-P


SPIELHILFEN | Regler für den Tremulant: schnell/langsam und schwach/stark

SYSTEM | Mechanische Schleiflade

Bildergalerie

© Gabriel Isenberg | 2016

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++