<<<  598  >>>

Lemförde

Kath. Kirche Zu den heiligen Engeln

D-49448 Lemförde | Am Burggraben 20 | Karte

Kirche

1985 | Einweihung der Kirche.

1991 | Freistehender Glockenturm.

 

Orgel

1990 | Orgelneubau durch Klaus Becker (Kupfermühle).

2017 | Reinigung und Überholung durch Mathias Johannmeier (Stemwede-Levern).

Disposition

I. MANUAL | C–g³

Prinzipal 8'

Rohrflöte 8'

Oktave 4'

Blockflöte 4' (WS)

Nasard 2 2/3' (WS)

Prinzipal 2' (WS)

Waldflöte 2'

Flute de tierce 1 3/5' (WS)

Mixtur 4f. 1 1/3'

Trompete 8'

Koppel II–I (Schiebekoppel)

II. MANUAL | C–g³

Metallgedackt 8'

Blockflöte 4' (WS)

Nasard 2 2/3' (WS)

Prinzipal 2' (WS)

Flute de tierce 1 3/5' (WS)

Tremulant

PEDAL | C–f¹

Subbaß 16'

Gedacktbaß 8'

Koppel II–P

Koppel I–P


SYSTEM | Mechanische Schleiflade mit Wechsleschleifen (WS).

Bildergalerie

Diese Orgel habe ich am 24.07.2021 im Rahmen eines Gottesdienstes gespielt.

Quellen und Literatur: Orgelbau Mathias Johannmeier.

 

© Gabriel Isenberg | Letzte Änderung: 16.09.2021.

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

++